One thought on “Totenrausch”

  1. ich liebe blum-tolle toughe frau, deren entwicklung ich mit spannung verfolgte! alle drei bände spannen einen fantastischen bogen.

  2. ACHTUNG dieses ist Teil 3 einer Trilogie, wenn ihr die ersten beiden Teile noch nicht kennt, dann lest diese bitte erst bevor ihr hier weiterlest! Ich werde unweigerlich spoilern .Ich habe mich sehr auf den dritten Teil der Reihe um Brünhilde Blum gefreut! Schon in den ersten beiden Bänden konnte Bernhard Aichner voll überzeugen!Blum konnte mit ihren Kindern fliehen und ist nach längerer Reise über Norwegen nun in Hamburg gelandet. Sie kommt an mit nix, nur dem was sie am Leib hat und ihren [...]

  3. Es gibt etwas Neues von Bernhard Aichner, dem österreichischen Bestsellerautor: „Totenrausch“, nach „Totenfrau“ und „Totenhaus“ der abschließende Band der Trilogie um die Bestatterin Brünhilde Blum. Die engagierte und liebevolle Mutter zweier Mädchen ist zwar durch unvorhersehbare Umstände zur mehrfachen Mörderin geworden, möchte aber endlich wieder Normalität für sich und ihre kleine Familie. Nicht mehr flüchten müssen, keine erzwungenen Auslandsaufenthalte mehr, nur noch [...]

  4. Insgesamt ein schöner Abschluss der Trilogie um Bestatterin und Mörderin Brünhilde Blum. Mich hat wieder in erster Linie der markante Schreibstil des Autors gepackt. Auch wenn die Sätze nicht mehr ganz so kurz, nicht mehr ganz so wurfgeschossartig waren, sind sie doch unverkennbar fokussiert und reduziert und damit für mich sehr angenehm zu lesen. Im Mittelteil haderte ich mit der Handlung, sie wurde mir zu vorhersehbar, und mit Blum, sie wurde mir zu widersprüchlich. Nicht in ihrer eigene [...]

  5. Der 1. Teil der Trilogie ist hervorragend geschrieben und hat mich dazu veranlasst, voller Erwartung den 2. Teil zu lesen. Leider hat mich der 2. Teil inhaltlich schon etwas enttäuscht. Aber der 3. Teil überbietet es nochmals: Nicht zu empfehlen!An Irrealität kaum zu Übertreffen. Bis zur letzten Seite habe ich auf einen Wandel gehofft, aber in den letzten Seiten kam es noch zu Steigerung an Lächerlichkeit.Blum hat für mich an jeglicher Sympathie verloren - ich habe zuletzt nur mehr gehofft [...]

  6. Wenn man Brünhilde Blum zu Beginn von „Totenrausch“, dem dritten und abschließenden Roman um Bernhard Aichners unkonventionelle Heldin, erlebt, dann könnte man fast den Eindruck bekommen, die Bestatterin und Mutter hätte all die Torturen der ersten beiden Bände („Totenfrau“ und „Totenhaus“) endlich hinter sich gelassen und könnte mit ihren beiden Kindern in ein neues Leben starten. Wir erinnern uns: Blum rächte auf eigene Faust den Mord an ihrem geliebten Ehemann und ließ die [...]

  7. Ich habe ja nicht mehr geglaubt, dass dieses haarsträubende Finale der Trilogie noch zu einem glaubhaften und spannenden Ende kommen würde und war schon kurz davor, es wegzulegen

  8. € 19,99 [D]* inkl. MwSt. € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis) Hörbuch MP3-CDISBN: 978-3-8445-2468-0NEU Erschienen: 09.01.2017 Zu Buch: randomhouse/Hoerbuch-MSchuld und Sühne? Mord und Rache!Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. „Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder“, sagt sie. Und: „Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.“ Es wäre nicht das erste Mal Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. [...]

  9. Nach Totenfrau und Totenhaus folgte nun das furiose Finale von Bernhard Aichners Trilogie um die Bestatterin Brünhilde Blum. Im ersten Band verlor Blum ihren Ehemann und rächte sich (ein wenig in Kill Bill Manier) an seinen Mördern, im zweiten Band macht Blum sich auf die Suche nach einer möglichen Schwester und gerät in allerhand gefährliche Situationen, und nun schafft es Blum erneut, sich so einige Male in Lebensgefahr zu bringen.Sie ist mit den Kindern geflüchtet, zunächst nach Skand [...]

  10. Ein grandioses Finale? Puh, echt schwer zu beantworten. Auf Blum hab ich echt sehnsüchtig gewartet! Hab ihr entgegengefiebert und war gespannt welches Abenteuer sich Bernhard Aichner für seine Mörderheldin diesmal einfallen lies. Mit allem hab ich gerechnet, nur damit nicht!Blum ist zusammen mit ihren Kindern auf der Flucht. In Hamburg taucht sie mit den beiden unter und versucht dort ein möglichst geordnetes Leben zu führen. Ausgerechnet eine stadtbekannte Zuhältergröße soll ihr dabei h [...]

  11. Dies ist mein erstes Buch der Trilogie um die Totenfrau Blum und ich habe mich schon ab den ersten Worten in die wunderschöne, melancholische Art Bernhard Aichners, das harte Leben in wunderbare Sätze zu verpacken, verliebt. So ein kompliziert verschachtelter Satz für die Liebe zu diesen einfachen, leichten, beinahe schwebenden Sätzen. Aber da merkt man schon Bernhard Aichners Kunstfertigkeit. Er bräuchte vermutlich viel weniger Worte. Vermutlich hat er sich diese Kunst beim Fotografieren a [...]

  12. Die Kinder und Blum. Auf dem Weg nach Norwegen. Wieder zurück. Nach Hamburg. Blum und Schiele. Der Zuhälter. Er besorgt Papiere. Will eine Gegenleistung. Blum und die Todesliste. Blum will nicht. Schiele doch. Schiele entführt ihre Kinder. Blum tötet. Mal den, mal den. Blum ist sauer. Und traurig. Und bekommt Hilfe. Immer wieder. Auch wenn's brenzlig wird. Buch ist aus. Buch über Blum. Ende gut. Alles gut.Ihr findet meinen Schreibstil komisch? So schreibt der Aichner. Bei ihm ist das wohl c [...]

  13. Cover: Das rot - schwarze Cover strahlt schon eine gewisse Dramatik und Spannung aus.Klappentext: Die Frau, die in das Büro eines Hamburger Zuhälters stürmt, ist verzweifelt. »Ich brauche Pässe für mich und meine zwei Kinder«, sagt sie. Und: »Wenn du mir hilfst, werde ich jemanden für dich töten.« Es wäre nicht das erste Mal Bewertung:Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, [...]

  14. Rasanter Abschluss der TrilogieBlum ist auf der Flucht und versucht verzweifelt mit ihren Kindern einen Weg in ein normales Leben zu finden. Für eine fünffache Mörderin, nach der überall gefahndet wird ist das alles andere als ein Kinderspiel. Sie geht einen Deal mit einer Rotlichtgröße ein und alles scheint zunächst gut, bis dieser einen Gefallen einfordert. Rasant. Überraschend. Verbrecherisch. Der Tod und das Verderben lauern überall. Wer wird überleben? Wird es Gewinner geben oder [...]

  15. Ich liebe diese Reihe! Blum ist so eine interessante Protagonistin, die mir sicher noch lange im Gedächtnis bleibt. Auch als Hörbuch ein echter Genuss!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *