Vier Jahre Hölle und zurück

Vier Jahre H lle und zur ck B ses ersetzt das Gute Ha ersetzt die Liebe Nach dieser Ideologie einer Satanssekte lebt Lukas vier Jahre lang Lukas ist gerade mal f nfzehn als er durch einen Freund in die Satanssekte eingef hrt w

  • Title: Vier Jahre Hölle und zurück
  • Author: Lukas
  • ISBN: 9783404613397
  • Page: 174
  • Format: Paperback
  • B ses ersetzt das Gute, Ha ersetzt die Liebe Nach dieser Ideologie einer Satanssekte lebt Lukas vier Jahre lang.Lukas ist gerade mal f nfzehn, als er durch einen Freund in die Satanssekte eingef hrt wird Am Anfang wird er noch von Neugier und Abenteuerlust getrieben Doch bald erkennt er, was wirklich auf ihn zukommt Aber da ist es bereits zu sp t Denn niemand steig B ses ersetzt das Gute, Ha ersetzt die Liebe Nach dieser Ideologie einer Satanssekte lebt Lukas vier Jahre lang.Lukas ist gerade mal f nfzehn, als er durch einen Freund in die Satanssekte eingef hrt wird Am Anfang wird er noch von Neugier und Abenteuerlust getrieben Doch bald erkennt er, was wirklich auf ihn zukommt Aber da ist es bereits zu sp t Denn niemand steigt aus der Satanssekte wieder aus.Dieses Buch zeigt eine erschreckende Seite unserer Gesellschaft Und beim Lesen hofft man immer wieder, dass sich herausstellt, dass diese Geschichte erfunden ist Aber es ist ein Erfahrungsbericht Es ist Lukas eigene Geschichte, ergreifend, aufw hlend, ersch tternd und eine Mahnung an uns alle Rezension von Heike Rau Zuerst bleibt er aus Angst dabei, sp ter aus Stolz, einer solchen Elite Gruppe anzugeh ren Psychoterror, Ekeltraining, Alkohol, Drogen und kriminelle Mutproben sind ebenso Teil seines Sektenalltags wie Orgien, Opferungs und Sch ndungsrituale Brutale Strafen sorgen daf r, da er sich den grausamen Regeln der Satanisten bedingungslos beugt.Aber eines Tages erh lt er einen Auftrag, bei dem sich trotz jahrelanger Gehirnw sche sein Gewissen meldet Er schafft es auszusteigen und unterzutauchen Doch auch der Weg aus der H lle ist ein Horrortrip, denn f r die Sekte steht er jetzt auf der Liste der Todgeweihten.

    One thought on “Vier Jahre Hölle und zurück”

    1. Definitely NOT WORTH reading. I got this book recommedned after reading mind-blowing "We Children of Bahnhof Zoo". But this book is a total mistake. Naive, poor plot and childish narration. I read it to the end only because a friend of mine said that he read it when he was young and the book was awesome. Don't always trust your friends on recommendations ;]

    2. Abbandonato per disprezzo del protagonista.Oltretutto, sebbene il satanismo esista e sia sottovalutato, questo libro è una probabile bufala.

    3. Ένα βιβλίο που ποντάρει στο σοκ που θα προκαλέσει στον αναγνώστη (οι φίλοι της λογοτεχνίας τρόμου έχουν διαβάσει και πιο σοκαριστικά). Δεν με έπεισε ότι είναι ντοκουμέντο, αλλά κι από το κέιμενο στις τελευταίες σελίδες προκύπτει ότι μάλλον ο συγγραφές υπέφερε από ψυχική δι [...]

    4. Un tuffo in prima persona nell'angosciante mondo delle sette sataniche. Un po' come in Noi, i ragazzi dello zoo di Berlino seguiamo il protagonista nel suo percorso verso l' autodistruzione, ottenuta tramite terribili rituali e tecniche di pressione psicologica devastanti.Una lettura interessante, spesso dura, che fa riflettere come basti un attimo di debolezza o la disgrazia della solitudine per finire in un gorgo dal quale è difficile uscire.Consigliato a: chi ama i romanzi-denuncia. Chi vuol [...]

    5. Only a person who was there could give such a vivid account of what he's been through. Not only once did I repulse while reading those pages: Lukas had to eat a living hamster in order to pass one of his exams and after that he felt the fur in his stomach for a week. But this was only a prelude to what he was forced to do under the fear of death. Lukas showed how his conscience was gradually killed together with emotions, except for one: hatred. Every single human instinct was replaced by hatred [...]

    6. Als rein fiktionales Werk betrachtet, ist dieses Buch absolut spannend und unterhaltsam. Auch mit viel gutem Willen kann es jedoch nicht als authentischer Erfahrungsbericht gelten, der lediglich mit Spannung erzeugenden Erzähltechniken aufgehübscht wurde. Der kritische Leser bemerkt sehr schnell zahlreiche Ungereimtheiten. Als skandalträchtige Warnung vor dem "Satanismus" verfehlt das Buch seine Wirkung nicht, enthält allerdings zu viele falsche oder unvollständige Darstellungen, als dass m [...]

    7. I read the italian tranlation "Quattro anni all'inferno". I could not find an english translation of this book. It is a real story of a young man involved with a satanic group and how he succeded to release himself from the bonds of the sect.

    8. Letto molti anni fa ma ne porto un bel ricordo. Mi affascinò molto vivere i passaggi fisici e mentali che portano ad unirsi ad una setta satanica.

    9. Sehr gutes Buch. Von was ich ausserhalb dieses Buch von dem Thema gsehen und gehoert habe, ist das eine reale Schilderung

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *