Eine Kindheit in vormaurischer Zeit

Eine Kindheit in vormaurischer Zeit Der sozialistische Alltag bleibt drau en vor der T r Beim Jugendpfarrer im Schweriner Dom f hlen sie sich wohler als in den Gruppensitzungen der Jungen Pioniere in preu isch tatkr ftiger Manier er ffn

  • Title: Eine Kindheit in vormaurischer Zeit
  • Author: Christine Brinck
  • ISBN: 9783827009265
  • Page: 232
  • Format: Hardcover
  • Der sozialistische Alltag bleibt drau en vor der T r Beim Jugendpfarrer im Schweriner Dom f hlen sie sich wohler als in den Gruppensitzungen der Jungen Pioniere in preu isch tatkr ftiger Manier er ffnet die Mutter ein Sch lerpensionat, um ihre Kinder satt zu kriegen So trotzt eine verschworene b rgerlich protestantische Lebensgemeinschaft erfolgreich der geistigen und mDer sozialistische Alltag bleibt drau en vor der T r Beim Jugendpfarrer im Schweriner Dom f hlen sie sich wohler als in den Gruppensitzungen der Jungen Pioniere in preu isch tatkr ftiger Manier er ffnet die Mutter ein Sch lerpensionat, um ihre Kinder satt zu kriegen So trotzt eine verschworene b rgerlich protestantische Lebensgemeinschaft erfolgreich der geistigen und materiellen Mangelwirtschaft im deutschen Sozialismus Doch das Leben im Schwerin der 1950er Jahre dringt unerbittlich in den Privatraum Familie ein Denn selbst in Freundschaften oder auf dem Pausenhof konnte jedes Wort eines zu viel sein Wie Menschen mit bedrohlichen Situationen fertig werden, ohne Humor und Tatkraft zu verlieren, wie Kindheit dennoch voller unbeschwerter Momente sein kann und wie man sich zwischen Auflehnung und R ckzug t glich neu arrangiert, davon erz hlt die Autorin ganz ohne Selbstmitleid, aber mit scharfem Blick In einem zweiten Teil verleiht Christine Brinck sehr unterschiedlichen Stimmen Geh r, die die Sehnsucht nach Freiheit, der Verdruss an der Diktatur und schlie lich die Flucht aus der DDR verbindet Etwa einem Tennis Crack, der sich der Konkurrenz drau en in der Welt stellen wollte und nicht nur im sozialistischen Ausland , einem Philosophiestudenten, dem die Wahrheit wichtiger war als die Partei, und einem Schweizer M dchen, das in die b rokratischen M hlen einer Diktatur geriet Unaufgeregt im Ton, aber scharfsinnig in der Sache ist dieses Buch ein Dokument aus fast vergessener Zeit und deshalb Aufkl rung im besten Sinne des Wortes.

    One thought on “Eine Kindheit in vormaurischer Zeit”

    1. Die Tante hatte die rettende Idee. Christine Brincks Mutter stand nach dem Zweiten Weltkrieg als Witwe ohne Berufsausbildung vor dem Problem, sich und ihre Kinder zu ernähren. Die patente Tante schlug vor, eine Pension für Schüler zu gründen; denn viele Kinder vom Land brauchten in Schwerin eine Unterkunft, um dort zur Oberschule zu gehen. So wuchs die kleine Christine als Nesthäckchen mit drei Geschwistern und einem Dutzend älterer Schüler auf. Viele der Pensions-Schüler stammten aus Ak [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *